TickX für SharePoint

SharePoint Ticketsystem TickX
 

Das Zusatzmodul "Archiv" archiviert Tickets automatisch nach einer konfigurierbaren Anzahl von Tagen.

 
 

Das Archiv

Auf der Hauptseite des Archivs werden die Archive der verbundenen TickX-Portale aufgelistet. Inhalte erreichen Sie über die Suche oder über direkte Navigation in den Archiven. 

 

Direkte Navigation

Über die Navigationsleiste können Sie die einzelnen Archive direkt zum Jahr aus-wählen.

Die einzelnen Elemente zu einem Jahr können entweder in der Ordneransicht zur Queue oder als flache Ansicht (alle Elemente) dargestellt werden.

 

Manuelles Auslösen des Archivierungsdienstes

Standardmäßig führen Sie die Archi-vierung wöchentlich aus. Um die Archivierung entsprechend der Regeln sofort zu starten, navigieren Sie in der Zentraladministration zu den Ein-stellungen der Zeitgeberdefinitionen, wählen „TickX - Archivierung“ aus und klicken auf „Jetzt ausführen“.

 
 

Archivfelder

Benutzerdefinierte Feldeinstellungen: Konfigurieren Sie, welcher zusätzlicher Inhalt aus referenzierten Listen zum Ticket, im Archiv-Element mit aufgenommen werden soll.

Zuordnung von Ticketfeldern: Felder aus der Ticketliste können kompatiblen Feldern der Archivliste zugeordnet werden. So können Sie beispielweise Informationen eigener Inhaltstypen für Tickets mit ihren individuellen Inhaltstypen für Archivelemente verknüpfen. 

 

Ansicht eines Archiv-Elements

In der Archiv-Element-Ansicht sind Basis-Informa-tionen zum Ticket, Anforderer (Kunde und Kontakt), zusätzliche Felder und Anlagen auf einen Blick sichtbar.

Kommunikationen, Tätigkeiten, Zeiteinträge, Komponenten, Notizen und Kalendereinträge sind zeitlich sortiert in Tabs dargestellt und können mit einem Klick auf den jeweiligen Titel aufgeklappt werden.

 

Archiveinstellungen

Archiv-Inhaltstyp: Der Inhaltstyp der Archiv-Elemente. Sie können bei Bedarf vom Basistypen „Ticket-Archiv-Element (TickX)“ ableiten und so einen eigenen Inhaltstyp für das Archiv verwenden.

Aufbewahrungsrichtlinien: Tickets werden in Jahreslisten archiviert. Eine Jahresliste wird gelöscht, wenn die letzte Änderung an Elementen in dieser Liste länger als die konfigurierte Aufbewahrungszeit (Archiv) zurückliegt.  Elemente der Referenzliste werden nach Ablauf der konfigurierten Zeit (ebenfalls in Monaten) seit ihrer letzten Änderung gelöscht. Komponenten werden gelöscht, wenn Sie eine Referenz auf ein archiviertes Ticket besitzen und die Aufbewahrungsfrist (in Monaten) seit der Erstellung abgelaufen ist.

Individuelle Archivierungsregeln: Legen Sie die Zeit bis zur Archivierung der Tickets bei Bedarf pro Queue und Kunde fest.

 

Eigene Inhaltstypen: Bei Bedarf können Sie vom Basistypen „Archiv-Element (TickX )“ ableiten, um so eigene Inhaltstypen, z.B. mit eigenen Feldern für das Archiv zu verwenden.

Aufbewahrungsrichtlinien: Konfigurieren Sie, wie lange Elemente im Archiv aufbewahrt werden.

Tickets werden in Jahreslisten archiviert. Eine Jahresliste wird gelöscht, wenn die letzte Änderung an Elementen in dieser Liste länger als die konfigurierte Aufbewahrungszeit (Archiv) zurückliegt.

Referenz zum TickX-Portal: Die Archiv-Elemente behalten eine konfigurierbare Zeit lang eine Referenz zum TickX-Portal. Über die Referenzliste erreichen Sie die archivierten Tickets mittels Ticket-Nummer direkt aus dem Portal. Elemente der Referenzliste werden nach Ablauf der konfigurierten Zeit seit ihrer letzten Änderung gelöscht.

Komponenten mit Referenz auf ein archiviertes Ticket werden erst gelöscht, wenn die Aufbewahrungsfrist seit der Erstellung abgelaufen ist.

 
 

Ausgewählte Kunden

 
 
 

media-service 
consulting & solutions GmbH 

Hannoversche Straße 36b 
D- 30916 Isernhagen 

© 2018 media-service

Fon:  +49 (511) 69 60 34 0
Fax:  +49 (511) 69 60 34 29 

E-Mail:  info@tickx.de

www.media-service.com

Folgen Sie uns

Facebook
Twitter
Xing
Google+
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen