Bleiben Sie am Ball - alle Neuigkeiten im Überblick.

 

Ticketsystem „TickX“ für SharePoint 2010 vorgestellt

08.12.2011

08.12.11 - Redakteur: Elke Witmer-Goßner. Cloud Computing Insider - media-service definiert Markt für Issue Management neu

Das prozessorientierte Ticketsystem „TickX“ auf Basis der Kollaborationssoftware SharePoint 2010, entwickelt von der media-Service sonsulting & Solutions GmbH, steht kurz vor der Marktreife. Mit Version 1.0, die im Dezember erscheinen soll, will das in Hannover und Telgte ansässige IT-Systemhaus das Produktfeld Issue Management neu definieren.

Mit „TickX“ habe media-service ein Werkzeug geschaffen, das Unternehmen in die Lage versetzt, standardisierte strukturierte Prozesse in einem pro-aktiven Workflow abzubilden, erklärt Senior Software Engineer Thomas Östreich. Dabei sei jedes Szenario – von der einfachen Abfrage für Prüfroutinen bis hin zur Verknüpfung automatisierter Dienste – realisierbar.
Laut Östreich grenze sich das Ticketsystem „TickX“ stark von klassischen Helpdesk-Systemen, wie zum Beispiel der bekannten Open-Source-Lösung OTRS ab, da die Anforderungen konsequent aus Sicht des Unternehmens umgesetzt wurden.

„Ein Ticket ist für uns – bildlich gesprochen – ein Behälter für Aufgaben, die von einem Mitarbeiter oder Team erledigt werden müssen“, beschreibt der Chefentwickler das Konzept. „Bei diesem Ticket muss es sich nicht um einen Störungsfall im klassischen Sinn handeln, sondern vielmehr um eine Summe von Tätigkeiten die ein definierter Prozess beinhaltet.“ Insbesondere die Zusammenarbeit im Team soll im Mittelpunkt der Lösung stehen, so dass zeitgleiches Arbeiten durch Zuweisen oder Delegieren von Tätigkeiten, anhand zuvor definierter Kompetenzen, möglich ist.

Die kontinuierliche Erfassung der investierten Zeit versetzt damit Buchhaltung oder Controlling in die Lage, Tätigkeiten für den Kunden nachvollziehbar und projektbezogen abzurechnen. Ein oder mehrere tätigkeitsunabhängige Timer (Stoppuhren) erfassen simultan die von den Mitarbeitern verbrauchten Zeiteinheiten. Ein weiteres Merkmal des Ticketsystems ist die durch Arbeitsabläufe gesteuerte Erzeugung erfolgsabhängiger Folgetätigkeiten. Dabei wird anhand eines zuvor definierten Workflows entschieden, welche nachgelagerte Tätigkeit bei Erfolg oder Misserfolg auszuführen ist. Um die Nachvollziehbarkeit der einzelnen Handlungsschritte qualitativ und quantitativ bewerten zu können, werden diese einem Objekt zugeordnet und chronologisch sortiert. Auf Grund seiner umfangreichen Grundfunktionalität hat sich media-service für Microsofts Kollaborationslösung SharePoint als Basis entschieden. SharePoint erleichtert nicht nur die Zusammenarbeit von Projektteams innerhalb und außerhalb des Unternehmens. Vorhandene komplexe Systeme lassen sich mit SharePoint auch leicht und kostengünstig ablösen und auch neue Prozesse schneller zur Verfügung gestellt werden. An diesem Punkt knüpft TickX an.

 
 
 
 
 
 

Ausgewählte Kunden

 
 
 

media-service 
consulting & solutions GmbH 

Hannoversche Straße 36b 
D- 30916 Isernhagen 

© 2019 media-service

Fon:  +49 (511) 69 60 34 0
Fax:  +49 (511) 69 60 34 29 

E-Mail:  info@tickx.de

www.media-service.com

Folgen Sie uns

Facebook
Twitter
Xing
 
 
Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt Cookies und externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen